Willkommen im Niedersächsischen
Ministerium für Inneres und Sport

Schriftgröße:
Farbkontrast:
Niedersächsisches Ministerium für Inneres und SportBildrechte: grafolux & eye-server

Themen

Tag des Sports

Zweiter Tag des Sports in Niedersachsen

Am 19.07.2015 findet in Niedersachsen der zweite Tag des Sports statt. An drei Standorten - in Osnabrück, Hildesheim und Lastrup - wird dabei ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Vorstellung Verfassungsschutzbericht 2014

Verfassungsschutzbericht 2014 für Niedersachsen

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat zusammen mit Verfassungsschutzpräsidentin Maren Brandenburger am 28.05.2015 den Verfassungsschutzbericht 2014 vorgestellt.

Pressekonferenz

Vorstellung der PMK-Zahlen für Niedersachsen

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat am 5. Mai 2015 die Zahlen der politisch motivierten Kriminalität (PMK) 2014 für Niedersachsen präsentiert.

Besuch in Friedland

Besuch im künftigen Museum Friedland

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat sich im Grenzdurchgangslager Friedland über den Stand der Bauarbeiten und das Museumskonzept Friedland informiert.

Niedersachsen

Beschwerdestelle für Bürgerinnen und Bürger und Polizei

Ab 1. Juli 2014 sind wir für Sie da: Die „Beschwerdestelle für Bürgerinnen und Bürger und Polizei“ beim niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.

Broschüre Horizonte

Horizonte – Ein Programm zur Qualifizierung von Frauen für Spitzenpositionen

Frauen in der Polizei – wie auch in anderen Bereichen - sind heute selbstverständlich. Dennoch ist der Frauenanteil in höheren Funktionen sehr gering. Wir möchten, dass Männer und Frauen gleichsam das gehobene Management in der Polizei und auch anderen Berufsfeldern prägen.

Berliner Erklärung

"Berliner Erklärung" der SPD-Innenminister und -senatoren zu innenpolitischen Themen

Die Innenminister und -senatoren der SPD-regierten Länder haben am 10. April eine "Berliner Erklärung" beschlossen. Darin haben die Ressortchefs gemeinsame Positionen zu innenpolitischen Schwerpunktthemen wie der Vorratsdatenspeicherung, Hilfe für syrische Flüchtlinge sowie Fußballgewalt erarbeitet

Forschungsprojekt Transit

BMBF gefördertes Projekt "Transit - Transidisziplinäre Sicherheitsstrategien für Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommunen"

Ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" im Themenfeld "Urbane Sicherheit". Mehr dazu auf den Seiten des Landeskriminalamtes Niedersachsen.

Kampagne "Gemeinsam Fair"

Kampagne „Gemeinsam FAIR“ gestartet

Ziel der Kampagne ist es, für eine friedliche Fußballbegeisterung zu werben und den Dialog zwischen Fan- und Vereinsvertretern sowie der Polizei zu fördern.

Konversion

Konversion in Niedersachsen

Das Land unterstützt die vom Abzug der britischen Streitkräfte und den Stationierungsentscheidungen der Bundeswehr betroffenen Kommunen.

Bildrechte: MS
Blaue Uniform

Die Niedersächsische Polizei

Die Organisation der Niedersächsischen Polizei orientiert sich am Prinzip einer bürgernahen Verwaltung. Mit fachlicher Kompetenz, Professionalität und Eigenverantwortung erledigen 22.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den überwiegenden Teil der schutz- und kriminalpolizeilichen Aufgaben "vor Ort".

Internationale Niedersachsen-Rundfahrt

Sport - ein Plus an Lebensqualität in Niedersachsen

Der Sport hält Niedersachsen in Bewegung! Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport ist bei der Förderung des Sports ganz vorne mit dabei und unterstützt den Freizeit-, Breiten- und Spitzen- sowie den Behindertensport in finanzieller und ideeller Hinsicht.

Innenminister Boris Pistorius

Übersicht