Nds. Ministerium für Inneres und Sport Niedersachen klar Logo

Informationen über die Vergabe von Aufträgen im Rahmen von beschränkten Ausschreibungen oder Verhandlungsvergaben (Ex-post-Transparenz-Gebot)

Öffentliches Auftragswesen / Ex-post-Transparenz


Zur effektiven Vorbeugung gegen Unregelmäßigkeiten (z. B. Korruption, ungerechtfertigte Bevorzugung ortsansässiger oder ortsnaher Unternehmen) sind gem. § 30 Abs. 1 Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) nach Durchführung einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb und einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb vom Auftraggeber Mindestangaben im Sinne einer nachträglichen Transparenz unverzüglich zu veröffentlichen, sofern das jeweilige Auftragsvolumen einen Wert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) überschreitet.

Artikel-Informationen

erstellt am:
27.04.2022

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln