Nds. Ministerium für Inneres und Sport Niedersachen klar Logo

Pistorius zu den Ergebnissen der Bestandserhebung des Landessportbundes: „Diese Zahlen sind ein Hoffnungsschimmer in schweren Zeiten für die niedersächsischen Sportvereine.“

Der Landessportbund Niedersachsen e.V. (LSB) hat heute die Ergebnisse der am 31. Januar abgeschlossenen Bestandserhebung zu den Sportvereinen öffentlich gemacht. Danach verzeichnen die 9031 Vereine (rund 97 Prozent der Gesamtmitgliedsvereine) einen Rückgang von rund 3,7 Prozent (minus 95.129).

Sportminister Pistorius dazu: „Sportvereine sind enorm wichtig für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Gerade in diesen schweren Zeiten helfen Sport und der Zusammenhalt im Verein vielen Menschen dabei, einen Weg durch die Krise zu finden. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen aber natürlich auch Vereine, Verbände und ihre Mitglieder teils schwerwiegend. Daher freue ich mich umso mehr, dass die aktuelle Bestandserhebung des Landessportbundes Niedersachsen e.V. (LSB) zeigt, dass die allermeisten Mitglieder ihren Vereinen in Niedersachsen bisher treu geblieben sind. Die vielfältigen, insbesondere neuen digitalen Angebote und Programme, die der LSB in Abstimmung mit meinem Haus aufgelegt hat, haben sicherlich auch ihren Beitrag dazu leisten können. Die niedersächsische Landesregierung hat darüber hinaus Haushaltsmittel in Höhe von bis zu sieben Millionen Euro für ein Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen bereitgestellt. Auch die Finanzhilfemittel an den LSB (35,2 Millionen Euro) konnten in 2020 im Rahmen der rechtlichen Vorgaben flexibel eingesetzt werden, um finanzielle Notlagen abzuwenden. Sowohl das Corona-Sonderprogramm als auch die Flexibilisierung der Finanzhilfe werden 2021 fortgeführt. Bei allen Sportlerinnen und Sportlern, die in diesen für viele auch finanziell herausfordernden Zeiten weiterhin ihren Vereinen treu bleiben, bedanke ich mich. Sie alle helfen dabei mit, dass der organisierte Sport gesund aus der Krise hervorgeht. Und selten, vielleicht nie, waren die Sportvereine für unsere Gesellschaft wichtiger als jetzt!“

Artikel-Informationen

erstellt am:
04.02.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln