Nds. Ministerium für Inneres und Sport klar

CARE - Chancen auf Rückkehr ermöglichen


CARE- Was ist das?


CARE ist ein vertrauliches Beratungs- und Serviceangebot für alle Beschäftigten des Landes Niedersachsen, das diese freiwillig und kostenfrei in Anspruch nehmen können.


Unser Angebot


Die CARE-Beratung bietet schnell und kompetent Unterstützung bei persönlichen und beruflichen Belastungen, die sich auf die Gesundheit oder Arbeitsfähigkeit auswirken.

Bei psychischen Erkrankungen können bei Bedarf passende Behandlungs- und Unterstützungsangebote vermittelt werden. Ziel ist es, zeitnah in eine therapeutische Versorgung weiterzuleiten. Dazu wurde ein Netzwerk von psychologischen und ärztlichen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, Psychiaterinnen und Psychiatern sowie Kliniken aufgebaut.

Für Menschen, die psychisch belastet sind, kann die Kommunikation mit der zuständigen Stelle für Beihilfe und Heilfürsorge oder den privaten und gesetzlichen Krankenversicherungen schwierig sein. Auch in diesen Fällen bieten wir Unterstützung an.

Wir beantworten auch allgemeine Fragen zu CARE, z. B. von Interessenvertretungen (Personalräte, BEM-Beratung, Schwerbehindertenvertretung, Gleichstellungsbeauftragte oder andere Vertrauenspersonen).


Der Weg der CARE-Beratung:


Der Weg der CARE-Beratung  

Wo kann eine CARE-Beratung in Anspruch genommen werden?


CARE ist ein landesweiter Service. Die Beratungsgespräche werden in folgenden Städten angeboten:

Hannover, Braunschweig, Lüneburg, Osnabrück und Oldenburg
Karte der Ansprechstellen CARE-Beratung  

Kontakt


Aus Gründen der Erreichbarkeit und Organisation bitten wir Sie, die Beratungstermine über die CARE-Hotline zu vereinbaren.

CARE- Hotline: 0511 120 – 4870

E-Mail: CARE@niedersachsen.de


CARE in Schulen und Studienseminaren


Für die Beschäftigten in Schulen und Studienseminaren stellt das Niedersächsische Kultusministerium in den Regionalabteilungen der Niedersächsischen Landesschulbehörde eigene CARE-Beratungsstellen bereit.

Weitere Informationen finden Sie unter

CARE-Beratungsstellen der Nds. Landesschulbehörde


Informationen für Kliniken, psychologische und ärztliche Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten und Fachärzte:


Wenn Sie Interesse haben, das CARE-Netzwerk zu unterstützen, wenden Sie sich gerne an Frau Judith Menschner.

Kontakt:


Tel.: 0511- 120- 4745

judith.menschner@mi.niedersachsen.de


Weiterführende Informationen zum CARE-Therapeutennetzwerk finden sie hier.
CARE
Faltblatt CARE

 Faltblatt
(2,29 MB)

Faltblatt CARE
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln