Nds. Ministerium für Inneres und Sport Niedersachen klar Logo

Otto Bennemann

Otto Bennemann wurde geboren am 27. September 1903 in Braunschweig.

Nach Volksschulbesuch und kaufmännischer Lehre als Industriekaufmann tätig. Selbststudium von Volkswirtschaft und Staatswissenschaften. 1923 Mitglied der SPD. Nach 1933 Widerstand gegen die nationalsozialistische Diktatur. 1938 Verfolgung durch die Gestapo und Verlassen Deutschlands. 1945 Rückkehr nach Deutschland. Ratsherr der Stadt Braunschweig und Mitglied des Ernannten Braunschweigischen Landtages. Von 1948 bis 1952 und von 1954 bis 1959 Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig. Inhaber des Großen Verdienstkreuzes mit Stern und Schulterband des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Mitglied des Niedersächsischen Landtages der I., II., III., IV. und V. Wahlperiode.

Von 1959 bis 1967 Niedersächsischer Minister des Innern.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln