Nds. Ministerium für Inneres und Sport klar

Statistik

Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport ist am Erlass von Rechtsvorschriften für die Statistik beteiligt. Die meisten Statistikvorschriften beruhen auf Bundes- und Europarecht (z.B. Bevölkerungsstatistikgesetz Zensusvorbereitungsgesetz, Agrarstatistikgesetz, Zensusgesetz 2011). Das Innenministerium bringt die politischen und fachlichen Belange des Landes Niedersachsen in Gesetzesvorhaben des Bundes und der Europäischen Union mit ein. Soweit dem Land Gesetzgebungskompetenz verbleibt, bereitet das Innenministerium die Gesetzentwürfe und erforderliche Durchführungsvorschriften vor. Die bedeutendste landesrechtliche Regelung im Bereich der Statistik ist das Niedersächsische Statistikgesetz (NStatG).

Die Durchführung von Statistiken obliegt in Niedersachsen dem Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN), über das das Niedersächische Ministerium für Inneres und Sport die Dienst- und Fachaufsicht ausübt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln