Nds. Ministerium für Inneres und Sport klar

Fandialog in Meppen

In welche Richtung entwickelt sich der Fußball und was bedeutet das für die Fankultur?

Immer öfter wird Kritik an der zunehmenden Eventisierung und Kommerzialisierung des Fußballs laut. Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung sucht der Niedersächsische Innen- und Sportminister, Boris Pistorius, den direkten Dialog mit den Fußballanhängern.

Ziel ist es, allen Fans eine Stimme zu geben und dazu beizutragen, dass wieder mehr miteinander statt bloß übereinander gesprochen wird. Zum Auftakt zahlreicher Gespräche in ganz Niedersachsen lädt der Minister gemeinsam mit dem SV Meppen e.V. am 25. April 2018 zum ersten Fandialog in der Stadiongaststätte „Anno 1912“ ein.

Einladung zum Fandialog am 25. April in Meppen  
Artikel-Informationen

13.04.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln