Nds. Ministerium für Inneres und Sport klar

Stiftungsrecht

Stiftungen zum Wohle der Allgemeinheit sind mehr denn je unverzichtbare Partner des Staates bei der Bewältigung diverser Aufgaben im kulturellen, wissenschaftlichen, ökologischen und sozialen Bereich. Die zunehmende Bereitschaft, privates Vermögen in Stiftungen anzulegen, verdient volle Unterstützung.

In Niedersachsen bestanden am 1. Januar 2016 2.207 Stiftungen, die Zahl sich auf die verschiedenen regionalen Bereiche Niedersachsens wie folgt verteilen:

Braunschweig

411

Leine-Weser

615

Lüneburg

479

Weser-Ems

702

Entwicklung der Genehmigung / Anerkennung neuer rechtsfähiger Stiftungen des bürgerlichen Rechts in Niedersachsen seit 1990:

Stiftungsstatistik Anfang 2016  

Bildrechte: Puppel

weitere Statistiken (aus früheren Jahren)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln