Willkommen im Niedersächsischen
Ministerium für Inneres und Sport

Schriftgröße:
Farbkontrast:
Niedersächsisches Ministerium für Inneres und SportBildrechte: grafolux & eye-server

Themen

Niedersachsen

Beschwerdestelle für Bürgerinnen und Bürger und Polizei

Ab 1. Juli 2014 sind wir für Sie da: Die „Beschwerdestelle für Bürgerinnen und Bürger und Polizei“ beim niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.

Regierungserklärung

Regierungserklärung von Boris Pistorius zur Neuausrichtung des niedersächsischen Verfassungsschutzes

In der Plenarsitzung am 14. Mai hat der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, die Notwendigkeit einer Reform des niedersächsichen Verfassungsschutzes deutlich gemacht. Dazu das Video seiner Rede im Landtag.

Abschlussbericht der Arbeitsgruppe Verfassungsschutzreform

Arbeitsgruppe für Verfassungsschutzreform legt Abschlussbericht vor

Die im vergangenen September vom niedersächsischen Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, eingesetzte Arbeitsgruppe zur Reform des niedersächsischen Verfassungsschutzes hat am 24. April 2014 ihren Abschlussbericht vorgestellt.

Delegation aus Südafrika. Frauenfußballmannschaft besucht Niedersachsen

Frauen-Fußballmannschaft aus Südafrika lässt in Barsinghausen Bälle tanzen

Eine Auswahl an Spielerinnen aus Südafrika hat vom 14.05. – 23.05.2014 Niedersachsen besucht. Fotos vom Besuch

Berliner Erklärung

"Berliner Erklärung" der SPD-Innenminister und -senatoren zu innenpolitischen Themen

Die Innenminister und -senatoren der SPD-regierten Länder haben am 10. April eine "Berliner Erklärung" beschlossen. Darin haben die Ressortchefs gemeinsame Positionen zu innenpolitischen Schwerpunktthemen wie der Vorratsdatenspeicherung, Hilfe für syrische Flüchtlinge sowie Fußballgewalt erarbeitet

IMK

Beschlüsse der Innenministerkonferenz 2013

2013 hatte Niedersachsen den Vorsitz der ständigen Konferenz der Innenminister und -senatoren von Bund und Länder inne. Die Beschlüsse beider Hauptkonferenzen finden Sie hier

Forschungsprojekt Transit

BMBF gefördertes Projekt "Transit - Transidisziplinäre Sicherheitsstrategien für Polizei, Wohnungsunternehmen und Kommunen"

Ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt im Rahmen des Programms "Forschung für die zivile Sicherheit" im Themenfeld "Urbane Sicherheit". Mehr dazu auf den Seiten des Landeskriminalamtes Niedersachsen.

Kampagne "Gemeinsam Fair"

Kampagne „Gemeinsam FAIR“ gestartet

Ziel der Kampagne ist es, für eine friedliche Fußballbegeisterung zu werben und den Dialog zwischen Fan- und Vereinsvertretern sowie der Polizei zu fördern.

Konversion

Konversion in Niedersachsen

Das Land unterstützt die vom Abzug der britischen Streitkräfte und den Stationierungsentscheidungen der Bundeswehr betroffenen Kommunen.

Bildrechte: MS
Blaue Uniform

Die Niedersächsische Polizei

Die Organisation der Niedersächsischen Polizei orientiert sich am Prinzip einer bürgernahen Verwaltung. Mit fachlicher Kompetenz, Professionalität und Eigenverantwortung erledigen 22.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den überwiegenden Teil der schutz- und kriminalpolizeilichen Aufgaben "vor Ort".

Internationale Niedersachsen-Rundfahrt

Sport - ein Plus an Lebensqualität in Niedersachsen

Der Sport hält Niedersachsen in Bewegung! Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport ist bei der Förderung des Sports ganz vorne mit dabei und unterstützt den Freizeit-, Breiten- und Spitzen- sowie den Behindertensport in finanzieller und ideeller Hinsicht.

Wahlen

Wahlen und Volksabstimmungen

Gemäß Artikel 2 der Niedersächsischen Verfassung geht alle Staatsgewalt vom Volke aus, d. h. in der Demokratie (= Volksherrschaft) muss alle staatliche Machtanwendung durch die Gesamtheit des Volkes gestattet worden sein.

Bildrechte: grafolux & eye-server
Innenminister Boris Pistorius

Übersicht